Aktion TRÄUMEundHANDLE on Tour

Träumen

Wir, von LiMO e.V. waren in den letzten Wochen mit unserer Aktion Täume und Handle in Müncheberg unterwegs. Mit der Aktion möchten wir die Herzen für eine gemeinsame Vision vom Leben öffnen. Denn jeder Mensch hat Träume. Das verbindet uns. Gemeinsam haben wir Träume gesammelt und wollen die Distanz zwischen Traum und Realität durch Handeln überwinden. Mit fleißigen Helfern haben wir eine gemütliche „Traumwelt“ geschaffen. Mit Traumleinen zwischen Bäumen gespannt damit alle „Ich träume von …“ Karten gut sichtbar aufgehängt werden konnten. Die gesamte „Traumwelt“ lud mit gemütlichen Decken Hängematte und Kissen und bunt dekoriert  zum Träumen ein.

Traumkarten

Unsere und die vielen gesammelten Träume wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten. Solidarität Freude · Gemeinwohl · Global Goals · Freiheit · Innerer und äußerer Frieden · Kooperation · Wohlbefinden · Kreativität · Empathie für sich und andere · Beteiligung · Sinn · Liebe · Freiraum, sich selbst zu bilden · Lebensqualität · Gemeinschaft · Verantwortung · Think global act local · Menschheitsfamilie · Ganzheit · Transparenz · Nachhaltige Entwicklung · Menschenrechte und so vieles mehr wovon wir träumen…

Handeln
Am Rande der Traumwelt entstand ein Handlungskreis mit uns und Informationsmaterialen zur geplanten Schuleröffnung. Dort wurde über die Gemeinsamkeiten unserer Träume gequatscht und mögliche gemeinsame Aktivitäten/ Projekte/ Synergien festgehalten.

Was uns verbindet
Wir, von LiMO e.V. haben den Traum von einer freien und demokratischen Schule. Auch wir haben unsere gemeinsamen Träume gesammelt, die uns über alle Unterschiede hinweg verbinden. Gleichwürdigkeit & Respekt, Freiheit & Verantwortung, Inklusion & Weltoffenheit und Transparenz, die Säulen unserer Freien Demokratischen Schule. Damit haben wir begonnen unsere Träume aktiv umzusetzen, denn „Wenn man eine Gesellschaft verändern will, muss man bei der Bildung anfangen.“ Wir wollen Menschen auf einem Bildungsweg begleiten, auf dem sich ihr Selbstbewusstsein und Vertrauen in sich und die Welt frei entwickeln kann. Wir wollen Freiräume schaffen, die weitestgehend eine Selbstorganisation der Kinder sowie eine Bildung in Selbstverantwortung aller Beteiligten – Kinder, Jugendliche oder Erwachsene – ermöglicht. Auf diese Weise wollen wir zum Bewusstseins- und Gesellschaftswandel beitragen und uns mit anderen Menschen solidarisieren, um gemeinsam für übergeordnete Ziele einzustehen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.