Über uns

 

Im August 2017 traf sich zum ersten Mal eine Gruppe von Eltern, PädagogInnen und interessierten Menschen aus dem Raum Müncheberg, um über die zukünftige Schule unserer Kinder zu diskutieren. Dabei war uns allen schnell klar, dass wir das bestehende Schulangebot in Müncheberg ergänzen wollen.

Mittlerweile haben wir den Verein LiMO e.V. gegründet und die Anzahl der Interessenten steigt stetig. Wir haben unsere eigene Vision von Bildung und Gesellschaft entwickelt, in der ein Wandel in der Bildungslandschaft die Basis für eine menschlichere und zukunftsfähige Gesellschaft ist. Unser Beitrag als Schule ist es, Menschen auf einem Bildungsweg zu begleiten, auf dem sich ihr Selbstbewusstsein und Vertrauen in sich und die Welt frei entwickeln kann. Für jeden Beteiligten an unserer Schule wird durch das eigene Handeln Veränderung erfahrbar, sodass wir gemeinsam zur Verbesserung der Welt beitragen können.

Eine wichtige Motivation für die Schulgründung ist die Erweiterung der Schullandschaft in Märkisch-Oderland. Wir wollen einen Freiraum schaffen, der weitestgehend eine Selbstorganisation der Schüler ermöglicht sowie die Bildung in Selbstverantwortung aller Beteiligten – ob Kinder, Jugendliche oder Erwachsene.